SELO‑A
SELO‑B
SELO-BF 2
SELO-BR
SELO‑C
SELO‑D
Secu SELO — B V.2
Secu SELO — B V.2 FP

Secu SELO — B V.2

Über eine Code-Eingabe wird unser­er Pre­mi­um-Elek­tron­ik Secu SELO — B V.2 geöffnet.
Die Elek­tron­ik bietet Ihnen Schutz gegen Manip­u­la­tion und gibt mehr Sicher­heit durch die automa­tis­che Öff­nungssper­rzeit ab dreima­liger falsch­er Code-Eingabe.

Die Stan­dard-Elek­tron­ik bietet eben­falls ein Grafik-Dis­play und Touch-Bedi­en­feld für die opti­male Drauf­sicht. Auch die Menü-Führung ist intu­itiv wie bei der Fin­ger­print-Elek­tron­ik.
Allerd­ings ste­hen weniger Fea­tures und Ein­stel­lun­gen zur Ver­fü­gung. Beispiel­sweise
ent­fällt die Öff­nung per Fin­ger­print, außer­dem lassen sich nur 10 Codes statt 50 wie bei der Elek­tron­ik Secu SELO B V.2 FP vergeben. Auch Soft­ware-Update und Öff­nungsverzögerung entfallen.

  • ECB∙S‑zertifiziert, Klasse B
  •  1.000.000 Einstellmöglichkeiten
  • Ein pro­gram­mier­bar­er Admin­code und max.
    neun pro­gram­mier­bar­er Benutzercode
  • Inkl. vier Bat­te­rien Mignon LR 06 AA
  • Sper­rzeit­en ab dreima­liger falsch­er Code-Eingabe
    (nach 3x falsch­er Codeeingabe 5 Minuten, danach
    jew­eils 10 Minuten)
  • Schließhis­to­rie am Grafik-Dis­play ausles­bar;
    His­to­rien­an­zahl: 500
  • Eingabeein­heit und Schloss­mod­ul wer­den
    ver­schlüs­selt gepaired, um gegen Manip­u­la­tion
    opti­mal geschützt zu sein

Secu SELO — B V.2 FP

Die Öff­nung per Code oder Fin­ger­print ist mit unser­er Pre­mi­um-Elek­tron­ik Secu SELO — B V.2 FP möglich. Indi­vidu­elle Öff­nungsrechte und Manip­u­la­tion­ss­chutz durch gepairte Ver­schlüs­selung sind weit­ere Plus­punk­te für Ihre Sicherheit.

Die Fin­ger­print-Elek­tron­ik für unsere Schlöss­er vere­int mod­ernes Design mit inno­v­a­tiv­er Tech­nik und hohem Bedi­enkom­fort dank intu­itiv­er Menüführung. Das beleuchtete Touch-Bedi­en­feld aktivieren Sie ganz ein­fach per Berührung. Ist eine neue Soft­ware-Ver­sion ver­füg­bar, kön­nen Sie diese ganz bequem per microSD-Karte über­tra­gen. So ist Ihr Mod­ell immer up to date!

Neue Elek­tron­ik mit beleuchtetem Touch-Bedi­en­feld, Grafik-Dis­play und Fingerprint-Sensor

  • ECB·S‑zertifiziertes Tre­sorschloss mit Fin­ger­print-Mod­ul EN 1300 Klasse B
  • Pro­gram­mier­bares elek­tro­n­is­ches Zahlenschloss
  • 1.000.000 Ein­stellmöglichkeit­en
  • Es kön­nen ein Admin­code und bis zu 49 Benutzer­codes sowie bis zu 20 Fin­ger­prints
    pro­gram­miert werden
  • Der Fin­ger­print-Sen­sor ver­fügt über eine
    „Fake Fin­ger Detec­tion“– diese Lebendfin­ger­erken­nung schließt bei der Iden­ti­fika­tion gefälschte Fin­ger aus
  • Mod­ernes und präzis­es Authen­tifizierungsver­fahren nach aktuell­stem Stand der Technik
  • Sicher­heits-Plus: Öff­nungsverzögerung, Sper­rzeit­en (nach 3x falsch­er Codeeingabe 5 Minuten, danach jew­eils 10 Minuten), Firmware-Updates per microSD-Karte
  • Schließhis­to­rie am Grafik-Dis­play ausles­bar; His­to­rien­an­zahl: 2.000
  • Eingabeein­heit und Schloss­mod­ul wer­den ver­schlüs­selt gepaired, um gegen Manip­u­la­tion opti­mal geschützt zu sein